Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, den Vertrag entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu widerrufen.
Details zur Ausübung des Widerrufrechts:
Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Empfang der gelieferten Waren. Sie sind an eine Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der
Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich (E-Mail genügt) oder
durch Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an unsere Adresse.
Die Kosten der Warenrücksendung hat der Nutzer zu tragen. Die Ware muss unbeschädigt, ungetragen und in der Originalverpackung zurückgesandt werden. Wenn die Artikel vor der Rücksendung benutzt wurden, ist der Anbieter berechtigt, den
dadurch entstehenden Wertverlust in gesetzlicher Höhe in Abzug zu bringen. Dies kann vermieden werden, indem die Ware ungebraucht und originalverpackt zurückgesendet wird.
Bei fristgerechtem Widerruf werden schon bezahlte Beträge wie folgt zurückerstattet: Bei Nachnahme oder Vorauskasse werden die Warenwerte der Rücksendung per Überweisung
zurück erstattet. Bei Lastschrift wird der Warenwert der Rücksendung auf ihr Bankkonto zurückgebucht.
Ein uneingeschränktes Rückgaberecht i.S.v. § 361 b BGB wird nicht vereinbart.